Workshops

14.10. - 15.10.17  "Best of Improv"

Infos

Zeitraum: Sa. 14.10. und So. 15.10. - jeweils 10.00 - 17.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Käthe-Luther Kindergarten, Mosbruggerstr. 12, 78462 Konstanz
Teilnehmeranzahl:
6 - 14
Workshopbeitrag: 180,- € / ermäßigt 150,- €

Hier wird die Creme de la Creme des Improtheaters aufgetischt! Die spannensten Themen, die interessantesten und herausfordernsten Übungen erwarten euch in diesem Workshop. Das Beste vom Besten aus dem Storytelling, Characterbuilding und Szenenspiel wird euch dieses Oktoberwochenende versüßen. Improtheater-Erfahrungen sind nicht zwingend notwendig, jedoch wird sehr intensiv miteinander gearbeiten. Wer also neugierig und offen für einen intensiven Prozess ist, für den/die ist der Workshop genau das Richtige.

Workshopleitung: Roberto Hirche

Noch freie Plätze. Hier online anmelden. 

04.11. - 05.11.17  "Achtsamkeit und Impro 1"

Infos

Zeitraum: Sa. 04.11. und So. 05.11. - jeweils 10.00 - 17.15 Uhr (inkl. 1h15 Mittagspause)
Veranstaltungsort:
Käthe-Luther Kindergarten, Mosbruggerstr. 12, 78462 Konstanz
Teilnehmeranzahl:
6 - 12
Workshopbeitrag: 180,- € / ermäßigt 150,- €

Beim Improvisationstheater entstehen alle Szenen aus dem Moment.

Aber wie machen wir das: ‚Im Moment sein’? An diesem Wochenende werden buddhistische Achtsamkeitspraxis und Improvisationstheater verknüpft. Gemeinsam widmen wir uns der Erforschung der Frage, wie Jahrtausende altes Wissen aus der Kunst im Moment zu sein unser Spiel bereichern kann.

„Das Leben ist nur im Hier und Jetzt verfügbar“, sagt der buddhistische Zen-Meister Thich Nhat Hanh. Und dass unsere Szenen beim Impro „im Moment entstehen“ wissen wir schon lange. Doch die Hinwendung zum Moment und das Wissen, dass alle Schätze des Lebens darin verborgen liegen, ist nicht das einzige, was buddhistische Achtsamkeitspraxis und Improvisationstheater verbinden. Grundlegende Fähigkeiten, wie aufmerksames Zuhören, Ideen loslassen, Nicht-Angst und füreinander Sorge tragen, können auf die eine oder andere Weise geübt werden. Dieser Workshop bietet Selbsterfahrung in angeleiteten Meditationsübungen, Austausch, grundlegende Erkenntnisse buddhistischer Psychologie und Ethik und den Übertrag dieser Erfahrungen in improvisierte Szenen. Dabei liegt der Fokus auf dem gemeinsamen Entdecken von Szenen, die aus dem Entstehen was in jedem Moment schon da ist.

Wer sich für Achtsamkeit und Spielfreude im Alltag und beim Impro interessiert und für die Frage wie Achtsamkeit und Spielfreude sich gegenseitig bereichern können, ist in diesem Workshop genau richtig.

Workshopleitung: Caroline Schneider ist Trainerin und Schauspielerin beim Improvisationstheater Konstanz und vereint in ihrem Leben seit Jahren begeistert buddhistische Achtsamkeitspraxis und Impro.

Noch freie Plätze. Hier online anmelden.

02.12. - 03.12.17  "Achtsamkeit und Impro 2"

Infos

Zeitraum: Sa. 02.12. und So. 03.12. - jeweils 10.00 - 17.15 Uhr (inkl. 1h15 Mittagspause)
Veranstaltungsort:
Käthe-Luther Kindergarten, Mosbruggerstr. 12, 78462 Konstanz
Teilnehmeranzahl:
6 - 12
Workshopbeitrag: 180,- € / ermäßigt 150,- €

"Do less and be more" - Thich Nhat Hanh

Es geht weiter!
Dieser Workshop ist zur Vertiefung für all diejenigen gedacht, die gerne weiter Achtsamkeit in Verbindung mit Improtheater üben möchten. Auch diesmal soll ein Wechsel aus angeleiteten Meditationen und Improtheaterarbeit den Boden bereiten, um gemeinsam die Fülle des Moments zu erleben und zu entfalten. An die Szenenarbeit im ersten Workshop anknüpfend steht das Spielen von improvisierten Szenen nun im Zentrum des Workshops. Nach einer kurzen Wiederholung der Improbasics verlassen wir den Bereich der Übungen und widmen uns ganz dem Entdecken von Charakteren, Beziehungen und Geschichten. Gemeinsam erkunden wir die verborgenen Geschichten und Szenen, die in jedem Moment entstehen können, wenn wir ihnen die Türe öffnen.
Wir erfahren wie die Spielfreude des Improtheaters Leichtigkeit in unsere Achtsamkeitspraxis bringt und die Meditationen unser Spiel mit Gelassenheit und Wahrhaftigkeit bereichern.
Einmal mehr üben wir innezuhalten und aus dem Tun ins Sein zu kommen. Um von dort mit einem tieferen Verständnis des Moments, gelassen statt angetrieben, neugierig statt ängstlich unseren Weg fortzusetzen.

Dieser Workshop kann nur von Personen besucht werden, die bereits an einem Workshop "Achtsamkeit und Impro" teilgenommen haben.

Workshopleitung: Caroline Schneider ist Trainerin und Schauspielerin beim Improvisationstheater Konstanz und vereint in ihrem Leben seit Jahren begeistert buddhistische Achtsamkeitspraxis und Impro.

Noch freie Plätze. Hier online anmelden.

Improvisationstheater Konstanz
Friedrichstraße 37
78464 Konstanz
Tel. +49-7531-2822923
Mobil: +49-1512-1487964
info@impro-konstanz.de