Kundenstimmen zum Businesstheater

"In einer knappen Stunde wurde uns ein wahres Feuerwerk geboten: Mit enormer Sprachgewandtheit, viel Spielwitz, jeder Menge Charme sowie Eindeutigem und Zweideutigem begeisterten uns die Akteure. Viele lachende Gesichter und großer Applaus waren der Lohn für die begeisternde Aufführung! Beim Nachtisch und anschließendem gemütlichen Beieinandersein wurde noch lange über die Spitzen und Pointen der Vorstellung gesprochen – es war eben auch etwas zum Nachdenken … Micha Fiedler ließ es sich nicht nehmen, für den Präsidenten und uns ein Stück seines neuen Albums auf dem Piano vorzuspielen. Unserem Präsidenten ein großes Dankeschön, dass er mit diesem Lionsabend allen Teilnehmern zum Abschluss seines Präsidentenjahres etwas Außergewöhnliches geboten und uns damit nochmals eine so große Freude gemacht hat!"
Michael Sure, Lionsmitglied und ehemaliger Präsident Lions Waldshut-Tiengen

„Das Improtheater Konstanz hat an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz einen Workshop zur Entwicklung der hochschuleignen Diversitäts-Strategie begleitet und maßgeblich zu dessen Gelingen beigetragen. Es ist dem Team auf eine sehr amüsante, messerscharfe und intelligente Art und Weise gelungen, die Diskussion einzufangen und den Teilnehmenden zu spiegeln. Eine wirkliche Bereicherung und die Chance ein polarisierendes Thema humorvoll aufzuarbeiten. Herzlichen Dank!“
Dr. Maria Lau, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Projektleitung Diversität

„Das Improtheater war DAS Highlight auf unserem Mitarbeiterfest. Die sehr gut vorbereiteten Schauspielerinnen haben es wunderbar verstanden, alle Mitarbeiter, ganz gleich aus welchem Bereich, mitzunehmen. Viele haben sich so etappenweise selbst auf der Bühne gesehen und wurden herrlich amüsant unterhalten. Ein ganz großes Dankeschön an das Impro Theater Konstanz für den besonderen Beitrag zu unserem Fest.“
Daniela Speitel, Kommunikation u. Fundraising, Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf Wahlwies e.V.

„Das Improtheater Konstanz hat die Tagung ´Content Marketing in Bildung und Wissenschaft´ der Internationalen Bodensee-Hochschule begleitet. Kommunikation, insbesondere für Hochschulen, ist ein komplexes Thema. Dem Improtheater ist es gelungen, die Fragestellung punktgenau herauszuarbeiten, szenisch darzustellen und so in das Thema auf unterhaltsame, aber fachlich fundierte Weise einzuführen. Die Schauspieler haben den ganzen Tag begleitet und als Zusammenfassung ein szenisches Feuerwerk geboten, das alle Anwesenden begeisterte. Mit Humor und Kompetenz ist es ihnen gelungen, die wichtigsten Aussagen herauszuarbeiten und in einer „Heldengeschichte“ darzustellen, eine geniale Idee. Wir können das Improtheater nur empfehlen, sie haben unsere Tagung sehr bereichert!
Simone Strauf, Internationale Bodensee-Hochschule

„Bären und Elefanten, Eichhörnchen und Schwäne: Was hat diese Menagerie mit Qualitätsmanagement im Krankenhaus zu tun? Und warum ist die KaTe-Kuh kein Tier? Monika Eßer-Stahl und Roberto Hirche haben mit einer grandiosen Show die Führungskräfte der Zentren für Psychiatrie Reichenau und Südwürttemberg samt derer Tochterkliniken auf das zentrale Thema eingestimmt und mit erfrischender Leichtigkeit Schnittstellen beschrieben, uns auf neue Herausforderungen eingestimmt und humorvoll augenzwinkernd einen arbeits- und erkenntnisreichen Tag abgerundet. Das schreit nach Wiederholung!“
Heike Engelhardt, Kommunikation, ZfP Südwürttemberg

„[...] Geschickt griff das Theaterpaar Begriffe wie „Zufall“ oder das Phänomen „Synoikeiosis“ aus dem zuvor Gesagten auf und präsentierte diese auf erfrischende und humorvolle Art und Weise. Die insgesamt 20 Minuten dauernde Stehgreifdarbietung war durch drei Formen des Schauspiels gestaltet: In der ersten Szene feuerten Caroline Schneider und Roberto Hirche im Austausch ein Wort nach dem anderen aufeinander ab, im zweiten Teil führten sie einen Dialog nur aus Fragen bestehend und zuletzt erzählten sie miteinander spontan ausgedachte Geschichten. In allen drei Szenen ist es ihnen gelungen, das Abendthema „Diversität“ durch den Inhalt zum Ausdruck zu bringen. Auch das Publikum zeigte großes Interesse und ehrliche Aufmerksamkeit für die Impro-Show. Die Organisatorin des Abends erhielt im Anschluss durchweg positive Resonanz von den Mitarbeitenden und den Gästen. Die Gleichstellungskommission bedankt sich herzlich bei Bella Kokaia, Caroline Schneider und Roberto Hirche für den tollen Auftritt und kommt bei Gelegenheit gerne wieder auf das Improvisationstheater Konstanz zu.“
Universität Zürich, Kommission für die Gleichstellung der Geschlechter

„Unsere Führungskräfte Veranstaltung wurde durch die Show belebend und leidenschaftlich abgerundet. Die Kollegen hatten noch Tage danach leuchtende Augen und schwärmten von dem Improvisationstalent der Akteure. Wir bedanken uns nochmal bei allen Beteiligten für die eindrucksvolle Vorführung.“
Udo Schäfer, Organisationsmanagement, LIEBHERR Aerospace.

„Dank des Improtheaters Konstanz wurde unsere Jubiläumsfeier ein voller Erfolg! Von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur Theateraufführung des Ensembles lief alles hochprofessionell und mit viel Freude. Gleichstellung und Frauenförderung wurden sehr humorvoll und unterhaltsam dargeboten und dabei stets sensibel genug, um bis zur letzten Sekunde herzhaft zu lachen. Mit einem Wort: Zugabe!“
Dr. Uta Zybell, Frauenbeauftragte der TU Darmstadt

Unser Firmenevent im März 2015 mit dem Impro Theater Konstanz war ein voller Erfolg:
Begründung:

  • Professionelle und kreative Vorbereitung.
  • Perfekte Organisation.
  • Die Umsetzung entsprach zu 99,9%  den Vorgaben.
  • Plus 11,1%,  die durch die künstlerischen Freiheiten entstanden, die die Truppe gekonnt, humorvoll und begeisternd ausspielte.
  • Sehr empfehlenswert *****

NIUTEC AG - Winterthur in Zusammenarbeit mit A&E Institut Gottlieben

„Das Improtheater Konstanz hat mit seinen mitreißenden Shows zum Gelingen unseres Fachtags beigetragen und die Teilnehmenden optimal eingestimmt. Die Spiegelshow am Ende war eine gelungene Zusammenfassung des Tages und hat die Gesamtveranstaltung sehr schön abgerundet. Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit!"
Julia Sandmann, Programmleitung „Integration durch Sport“, Landessportverband Baden-Württemberg e.V.

„Die Zusammenarbeit mit dem Improtheater Konstanz für eine Abendveranstaltung war professionell und sympathisch. Als Ergebnis erlebten wir Improvisationstheater im besten Sinne: Vergnüglich, spontan und kreativ, mitreißend und begeisternd.“
Dr. Dagmar Schmieder, Geschäftsführende Gesellschafterin der Kliniken Schmieder

„Wir möchten uns noch einmal ausdrücklich für das tolle Unterhaltungsprogramm an unserer Weihnachtsfeier bedanken. War eine sensationelle Improvisationsshow. Bekam ganz viele positive Rückmeldungen. Wir werden Euch gerne empfehlen.“
Manja Wagner, Kaufmännische Leitung, in-integrierte informationssysteme GmbH

Improvisationstheater Konstanz
Friedrichstraße 37
78464 Konstanz
Tel. +49-7531-2822923
Mobil: +49-1512-1487964
info@impro-konstanz.de